Petition gegen die Sperrzeit für Kultur!

Der Musikverein im Zentralcafe (K4) hat eine Unterschriftenaktion gegen die geplante Uhrzeitdeckelung von Kultur ins Leben gerufen.

Die Online-Petiotion kann hier unterstützt werden. Ein PDF mit dem ihr selbst Unterschriften sammeln könnt, gibt es hier.

Hier noch der aktuelle Stand im Musikverein im Wortlaut:

“Unser Protest hält an: Wir fordern die Beibehaltung unserer bisherigen Betriebszeiten – auch in der Ausweichlocation, der Kantine am Bauhofplatz. Dort müssen wir schon genug Kompromisse machen, und die immerhin für 2-3 Jahre unser neues Zuhause sein wird, wie es aussieht.

Es wurde uns sowohl bei einer Führung dort als auch nochmals auf Nachfrage gesagt, diese könne gut genug gedämmt werden, so dass es keine Lautstärkenprobleme mit Anwohnenden geben würde. Deswegen haben wir uns ja überhaupt auf die Kantine als Ausweichort eingelassen.

Das Argument, dass es sich nach 3 Uhr um Vergnügungsveranstaltungen handle, die nicht unser Kulturauftrag seien, hat die Hausleitung in einer Pressemitteilung und Nachrichten an uns zurückgezogen. Es wurde sich von alter und neuer Hausleitung bei uns entschuldigt, was wir zu schätzen wissen, aber was nichts am Problem ändert – wir brauchen feste Zusagen, dass unser Programm nicht beschnitten wird!

Da unser Vertrauen so gebrochen wurde, wollen wir mehr Transparenz. Wir haben vergangenen Donnerstag, 29.3., Einblick in die Nutzungsbeschreibungen gefordert, die von der Künstlerhausleitung für uns als Pächter sowohl der Kantine als auch des zukünftigen Kellerraumr beim Bauamt eingereicht worden sind! Morgen sind die Osterferien rum, da hoffen wir diesbezüglich auf Neuigkeiten vom Künstlerhaus.”